Neue Mitte JETZT

img_2368

JU Gersthofen begrüßt Investor

Pletschacher & Kehrbaum zu Gast

Pletschacher & Kehrbaum zu Gast

Am Mittwoch 21.09.2016 lud Ortsvorsitzender Patrick Haas zur monatlichen Sitzung der Jungen Union Gersthofen ein.

Zum ersten Tagesordnungspunkt „Entwicklung Stadtmitte“ begrüßte Patrick Haas den Investor Peter Pletschacher und den Architekten Klaus Kehrbaum. Herr Pletschacher und Herr Kehrbaum stellten den vielen jungen interessierten das neue Konzept „Variante C“ für die „Stadtmitte“ vor.
Hier kam man sehr schnell zu einer einheitlichen Meinung:
„Wir von der Junge Union sehen hier eine riesige Chance für die Zukunft der Bürger in Gersthofen“, so Haas. „Im Interesse aller jungen Menschen in Gersthofen ist es wichtig, dass ein ganzheitliches Konzept mit Verkehr und Verbindung der Einrichtungen im Stadtzentrum realisiert wird.

Die Strasser-Villa ist ein schönes Gebäude, doch stellt sie für übergeordnete, und dringend notwendige, Neukonzeption der Stadtmitte ein großes Hindernis dar. Der Charme des Gebäudes steht deshalb nicht im Verhältnis zu der Chance eine „echte“ Ortsmitte zu schaffen. Das Ansinnen für die Zukunft muss es sein, dass junge Bürger sich mit der „Gersthofer-Stadtmitte“ identifizieren und nicht nur ehemalige Kommunalpolitiker.

Nun sind wir als junge Bürger der Stadt gefragt etwas zu verändern. „Wir müssen Visionen und Ideen gemeinsam vorantreiben und nicht blockieren, so Haas weiter, oder wollen wir wirklich wie die Briten am nächsten Morgen verkatert aufwachen und sagen: Hätte ich das gewusst wäre ich zum Wählen gegangen oder hätte mich anders entschieden.
Deshalb fordert die Jungbürgerschaft: Neue Mitte, JETZT“