Schließen
Fragen kostet nichtsWir freuen uns jederzeit über Fragen oder Anregungen rund um die CSU Gersthofen. Schreiben Sie uns, wir sind gerne für Sie da!
  1. Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Name aus
  2. Bitte eine gültige Email Adresse eingeben
  3. Nachricht darf nicht leer sein

Gersthofer Nachrichten

Neues aus der CSU

gersthofer_nachrichten

Fahrplan „Neue Stadtmitte“

Ein urbanes und lebendiges Stadtzentrum für Gersthofen

CSU_Stadtfahrplan_Vorschau
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Mit einem neuen CSU Fahrplan informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen beim Thema Stadtzentrum und stellen unsere politischen Ansichten zu diesem wichtigen Vorhaben dar.

Neben der viel diskutierten Frage, wie mit dem Bauwerber eine Einigung erzielt werden kann, gilt es endlich auch eine klare Strategie für die anderen notwendigen Maßnahmen zu entwickeln, wie von uns seit Jahren gefordert. In Form von Infografiken und Textpassagen geben wir Ihnen einen guten Gesamtüberblick über DAS Stadtplanungsprojekt der nächsten Jahre.

Es geht schlicht um die Frage, wie unsere Stadt in den nächsten 20 bis 30 Jahren aussehen soll. Hier sind Mut und Visionen gefragt! Gerne stehen wir für Ihre Fragen und Anregungen bereit, denn das Stadtzentrum gehört allen Gersthofern. Es soll rege genutzt und mit Leben erfüllt werden und hierzu brauchen wir ein hohes Maß an Akzeptanz.

Wir freuen uns über Ihre Zusendungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre CSU Gersthofen und die Stadträte Stefan Buck, 2. Bürgermeister, Dr. Frank Arloth, Michael Fendt, Ingrid Grägel, Sandra Meitinger, Johanna Oehler, Gerardo Olita, Max Poppe und Karl-Heinz Wagner

Fahrplan Bäder & Sport

Ein spannendes Thema

Fahrplan
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Mit der dritten Fahrplanbroschüre wollen wir uns einem weiteren spannenden Thema widmen. Sicherlich haben Sie schon vernommen, dass das Hallen- und Freibad aus wirtschaftlichen Gründen langfristig zusammengelegt werden sollen. Maßgebliche Gründe hierfür sind der immer größer werdende Sanierungsbedarf beim Hallenbad sowie der ineffiziente wechselseitige Betrieb der beiden Standorte. Neben der Vorhaltung doppelter Technik und den logistischen Aufwänden kommt es vor allem aufgrund von Frostschäden an den entleerten Außenbecken des Freibades immer wieder zu hohen Reparaturkosten.
Wir machen uns für einen zentrumsnahen Standort stark, denn städtische Infrastruktur ist für die Bürger da und gehört in die Stadt und nicht auf die grüne Wiese. In unseren Augen bietet sich der Bereich rund um das heutige Freibad und die TSV Arena an. Neben einem wirtschaftlicheren Betrieb und entstehenden Synergieeffekten etwa bei Außenanlagen, Parkplätzen oder Gastronomie beziehen wir vor allem auch die vielen Millionen Euro Steuergelder mit ein, die in den letzten Jahren bereits in die Sanierung von Außenbecken, den Kinderbereich aber auch die TSV-Arena investiert wurden. Hier geben uns übrigens auch die beauftragten Fachplaner recht, die ebenfalls für den Standort Sportallee plädieren.


Arbeitskreis „Bäder&Sport" der CSU Stadtratsfraktion: Sandra Meitinger, Johanna Aman, Max Poppe

Fahrplan Bahnhof

Publikation der CSU & aktuelle Entwicklungen

Bahnhof_Gersthofen
Der CSU Ortsverband hat mit einer Haushaltsverteilung über den aktuellen Sachstand zum Thema "Gersthofer Bahnhof" informiert.

Fahrplan Stadtmitte

Publikation der CSU & aktuelle Entwicklungen

Fahrplan_Stadt
Der CSU Ortsverband hat mit einer Haushaltverteilung über den aktuellen Sachstand zur Zentrumsplanung informiert.