Schließen
Fragen kostet nichtsWir freuen uns jederzeit über Fragen oder Anregungen rund um die CSU Gersthofen. Schreiben Sie uns, wir sind gerne für Sie da!
  1. Bitte füllen Sie das Pflichtfeld Name aus
  2. Bitte eine gültige Email Adresse eingeben
  3. Nachricht darf nicht leer sein
DSC00272

Vorsicht Schulkinder

JU weißt auf Geschwindigkeitsbegrenzung vor Schulen hin

Pünktlich zum Schulbeginn hat die Junge Union Gersthofen die Plakataktion "Vorsicht: Schulkinder" unterstützt. Im Stadtgebiet wurden dazu Plakate aufgestellt, die die Autofahrer an die Schulwege erinnern und zu erhöhter Aufmerksamkeit aufrufen sollen. 

Im Zusammenhang mit der Plakatierung, weißt die JU auf die neue Geschwindigkeitsbeschränkung vor Schulen hin, die auf Antrag der CSU Fraktion der Gersthofen Stadtrat beschlossen hat. "Die neue Regelung trägt zur deutlichen Verbesserung der Schulwegsicherheit der Kinder bei", so der JU Vorsitzende Patrick Haas.

Nach einer Initiative der Bundesregierung sind bei Geschwindigkeitsbeschränkungen bürokratische Hürden abgebaut und eine neue Gesetzeslage geschafften worden. Dies haben wir in Gersthofen sofort aufgegriffen.", erklärt der stellvertretende CSU Ortsvorsitzende Matthias Götz.

"Wir wünschen allen Schulkindern, ganz besonders natürlich den Schulanfängern, einen guten Start und viel Freude im neuen Schuljahr", so Haas weiter.